Das Frielinghaus Ensemble vereint befreundete und international ausgezeichnete Kammermusiker, Solisten und Orchestermusiker, die in unterschiedlichen Besetzungen aus Deutschland und dem europäischen Ausland zusammen kommen.

Fester Bestandteil ist eine jährlich stattfindende Norddeutschland-Tour Anfang Januar, neben weiteren Konzerten in ganz Deutschland und der Schweiz.

AKTUELL

 

BESETZUNG FRIELINGHAUS ENSEMBLE NK 2018

Gustav Frielinghaus

Violine

1978 in Hamburg geboren, begann als Fünfjähriger mit dem Geigenspiel bei Meike Thiessen. Nach dem Abitur am Albert-Schweitzer-Gymnasium studierte er Violine bei Winfried Rüssmann (Hamburg), Igor Ozim (Bern) und Thomas Brandis (Lübeck), sowie Kammermusik bei Walter Levin (Basel) und Günter Pichler (Köln/Madrid).  >

Alejandro Regueira Caumel

Viola

Alejandro Regueira Caumel, geboren 1991 in Málaga/Spanien, begann als Sechsjähriger mit dem Geigen- und Klavierspiel. In Madrid studierte er bei Anna Baget und wechselte 2008 als Bratschist zu Dionisio Rodríguez.  >  

Oliver Léonard

Violoncello

geboren 1994, begann seine musikalische Ausbildung am Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz und als Jungstudent bei Michael Sanderling an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt.  >

Johannes Borck

Horn

1985 in Weimar geboren, wuchs in Leipzig auf und erhielt dort mit sechs Jahren seinen ersten Geigenunterricht. 1998 wechselte er zum Horn und wurde vom Solohornisten des Gewandhausorchesters Leipzig, Bernhard Krug, unterrichtet.  >

Martin Klett

Klavier

Martin Klett hat sich in den vergangenen Jahren als Klaviersolist und Kammermusiker einen Namen gemacht. Seitdem er im Jahr 2008 beim Deutschen Musikwettbewerb und beim Internationalen Johannes-Brahms-Wettbewerb als Sieger hervorging, ist er gern gesehener Gast internationaler Festivals.  >

Jaan Ots

Klavier

Der estnische Pianist Jaan Ots wurde 1988 in Tallinn geboren und entstammt einer Musiker-Familie. Mit dem Besuch des Talliner Musikgymnasiums wurde er schon früh als Pianist und als Trompeter ausgebildet. Er studierte mit drei Fächern an der Estnischen Musik- und Theaterakademie: Klavier bei Prof. Mati Mikalai, Trompete bei seinem Vater Prof. Aavo Ots und Dirigieren bei Prof. Paul Mägi.  >

© All Rights Reserved by FrielinghausEnsemble 2014